Menschen aus biblischen und modernen Zeiten

Weihrauchland 04
Natürlich erzählt WEIHRAUCHLAND auch von den südarabischen Menschen und ihrem Alltag. Er begleitet Weihrauch-Sammler bei ihrer archaischen Arbeit, dokumentiert Kamelrennen mit Jockey-Robotern, besucht die Manufaktur des teuersten Parfüms der Welt ebenso wie wuselnde Viehmärkte und Ölfelder. So vielfältig und gegensätzlich die Begegnungen mit Sesshaften und Beduinen auch sein mögen, immer schlagen ihm Herzlichkeit und Gastfreundschaft von beschämendem Ausmass entgegen. In der Herkunftsregion des Weihrauchs, der omanischen Provinz Dhofar und auf der Insel Soqotra, begegnet Hartmut Fiebig der südarabischen Urbevölkerung, deren Wurzeln sich in biblischen Zeiten verlieren, während ihre eigenartig klingende Sprache mit Hebräisch ebenso wie mit Arabisch verwandt ist. Und so entwickelt sich die Live-Reportage unversehens auch zur abenteuerlichen Reise durch die Zeit, vom Arabien des 21. Jahrhunderts zurück zur Wiege morgenländischer Kultur.

Schreibe einen Kommentar